Interpretation von Benjamin Burkard

Der Künstler Benjamin Burkard interpretierte die Skulptur „Wenn Richten, … dann Aufrichten“ mit nachfolgendem Gemälde mit dem Titel „Richtfest“ – „The Topping Out Ceremony“. Er meinte dazu:

Das Gemälde ist meine bildnerische Position zu „Wenn Richten, … dann Aufrichten“ dementsprechend auch das Richtfest, in dem diverse menschliche Figurationen die Welt richten, verändern und vor allem aufrichten. Ein Zusammenschluss, da ein Einzelner es nicht vermag, die Welt zu verändern.

Benjamin Burkard

2012 - Benjamin Burkard - Richtfest

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s