Wenn Richten, … dann Aufrichten bei der Blauen Nacht

Dieses Jahr haben wir uns entschlossen mit der Skulptur „Wenn Richten, … dann Aufrichten“ die Blaue Nacht in Nürnberg zu besuchen. Wir wollten die Gelegenheit nutzen, um mit kunstaffinen Menschen über das Kunstprojekt und World-Statement zu sprechen. Die Reaktionen auf die Skulptur waren zu großen Teilen positiv. Natürlich bräuchte es so ein Projekt und es sei durchaus sinnvoll, meinten eine Vielzahl unserer Gesprächspartner. Doch es wurde auch ein Problem angesprochen. Jene Menschen, die „Wenn Richten, … dann Aufrichten“ als Mahnung erreichen müsste, würden sich die Skulptur niemals zulegen. Und solche Menschen, die ohnehin aufrichten würden, bräuchten die Skulptur nicht als Orientierung. Es wurde die Befürchtung ausgesprochen, dass wir über die weltweite Verbreitung der Skulptur keine Veränderung im Verhalten der Menschen herbeiführen könnten. Und doch waren wir uns selbst in diesem Gespräch einig, dass wir es dennoch versuchen müssten. Man könne es nicht NICHT machen. Und sollte es eines Tages nur dazu führen, dass wir sehen können, wo überall aufgerichtet wird, wäre es vielleicht doch eine Orientierung für alle anderen.

Oder wie Martina Hubenstorf in ihrem Statement sagte: „Richten können wir, denn es wurde uns von kleinauf gezeigt, wie es geht. Das Aufrichten fällt schon viel schwerer, weil es nicht so viele Vorbilder gibt.“

Dann können wir über die Skulptur zumindest dafür sorgen, dass wir genügend Vorbilder in der Gesellschaft finden, die sich dem Aufrichten verpflichtet fühlen und dieses Verhalten mit Leidenschaft pflegen.

WRdA-Blaue-Nacht-2

Wir bedanken uns auf jeden Fall bei allen Besuchern der Blauen Nacht, mit denen wir über „Wenn Richten, … dann Aufrichten“ sprechen konnten und die Ihre Meinung mit uns geteilt haben.

Vielleicht kommen wir über das Kunstprojekt wieder miteinander in Kontakt. Wir würden uns sehr darüber freuen.

Peter H. Kalb & Gisela M. Bartulec

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s