Einführung

19 archetypische Strukturen,

die sich im Laufe der Evolution herausgebildet haben und in die Bewusstheit des Menschen gehören. Ein Potential, das wir erst einmal kennen lernen müssen, um es nutzen zu können. Obschon sie zeitlos und kollektiv bereits immer vorhanden waren, ist es die Aufgabe unseres Zeitalters, sie in unserer Welt zu integrieren, um für das Gesamtsystem von Nutzen sein zu können.

Der Umbruch, von dem ursprünglichen, schlummernden Dasein, in die bewusste Realität, soll begleitet werden von einem Gesamtkunstwerk, das nur eines zum Ziel hat, das dynamische Potential der Menschheit zur Verfügung zu stellen, als Inspiration, Mahnung, Orientierung und Möglichkeit.

Es handelt sich um Strukturen, die von den Anfängen menschlicher Existenz, bis heute und in die Zukunft hinein unser Überleben gesichert haben und sichern werden. Die schon immer da waren und immer da sein werden, ob wir dies nun wahrhaben wollen, oder nicht. Wer bereit ist, diese Zeitlosigkeit anzuerkennen, wird die Formen in allen Epochen der Menschheitsgeschichte aufspüren; wer dazu nicht bereit ist, wird auch an dem Offensichtlichsten vorbei sehen.

30 Jahre bin ich diesen Archetypen nun auf der Spur und erkenne immer besser die Zusammenhänge zwischen ungenutztem Potential und der Problematik die sich daraus für uns und unsere Welt ergibt. Ich bin Künstler und habe die Verpflichtung auf mich genommen, dieses Potential aus der Menschheitsgeschichte heraus zu arbeiten und in das heutige Bewusstsein zu rücken, zusammen mit Menschen, die wissen, wenn wir uns auf unsere ureigensten Stärken und Schwächen konzentrieren und sie als Faktum annehmen, eine weiterführende Kraft freigesetzt wird, die Neues in sich birgt.

Advertisements